Grube Clara als „Filmstar“

Im Sommer dieses Jahres hatte die Grube Clara ganz besondere Besucher: Ein Team der „Wilde.Stein-Filmproduktionen“ drehte für den Südwestrundfunk (SWR) einen Film über das letzte aktive Bergwerk und die Schätze im Schwarzwald. Das Filmteam war in Oberwolfach und Wolfach an verschiedenen Orten unterwegs, die mit dem Thema Bergbau verbunden sind.Das Hauptaugenmerk lag auf der Grube Clara, daneben wurde auch auf der Mineralienhalde in Wolfach, im Besucherbergwerk Grube Wenzel und beim „Festival der Kristalle“ in Wolfach gedreht, wo unter anderem auch Sammler auf ihrem Rundgang begleitet wurden.

Unter dem Titel „Das letzte Bergwerk im Schwarzwald – Die Mineralien der Grube Clara„, wird  der Film im Rahmen der SWR-Serie „Made in Südwest“ am Mittwoch, den 27. November, um 18.15 Uhr im SWR gesendet.
Wer den Termin verpasst hat, wird später in der Mediathek des SWR fündig.

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.