aus der Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle der VFMG wünscht allen Vereinsmitgliedern und Freunden ein friedliches und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches Jahr.
Da in Baden-Württemberg und Bayern der 6. Januar ein Feiertag ist öffnet die Geschäftsstelle erst am 7. Januar wieder. Aus demselben Grund wird sich der Versand des Januarhefts des „der Aufschluss“ um ein paar Tage verzögern. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Veröffentlicht unter VFMG | Kommentare deaktiviert für aus der Geschäftsstelle

Aufschluss 1-2020 – Abstracts

Gero MOOSLEITNER
Ein fossilreicher Horizont im Coniac des Morzger Hügels (Montforter Hügels) am Stadtrand von Salzburg

Der Morzger Hügel ist eine aus Formationen der Oberkreide aufgebaute Landschaftskuppe im Süden der Stadt Salzburg. Er ist etwa 750 m lang, 300 m breit und nur 34 m hoch. Er fällt an seiner Südseite steil ab. Im westlichen Teil dieses Abhanges ist ein ausgesprochen fossilreiches, nur 5 cm bis 8 cm mächtiges Band in die Schichten des Oberen Coniacs eingelagert. Die wissenschaftlich wenig untersuchten Fossilien dieser Kalkmergel-Sandstein-Bank (hauptsächlich Korallen, Gastropoden, Muscheln, Serpeln, Foraminiferen und Kalkalgen) werden in diesem Bericht mit Dünnschliff-Fotos vorgestellt. Weiterlesen
Veröffentlicht unter Aufschluss, VFMG | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Aufschluss 1-2020 – Abstracts

15 Jahre Geo-Zentrum Zittau

Seit 15 Jahren ist das Geo-Zentrum Zittau erfolgreich auf den Gebieten Naturkunde, Bergbau, Geologie, Mineralogie, Umweltschutz und Drogenprävention mit Kindern, Jugendlichen, Lehrern und Fachleuten aus Sachsen, Böhmen und Schlesien tätig. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geo-News | Kommentare deaktiviert für 15 Jahre Geo-Zentrum Zittau

Boden des Jahres 2020: Das Watt

Jedes Jahr am 5. Dezember, dem Internationalen Tag des Bodens, wird der „Boden des Jahres“ vorgestellt. Welcher Boden gekürt wird, entscheidet das Kuratorium Boden des Jahres, ein Fachgremium der bodenkundlichen Fachverbände in Deutschland. Als „Boden des Jahres 2020“ hat sie das Watt ausgewählt. Die Freie und Hansestadt Hamburg hat die Schirmherrschaft übernommen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geo-News | Kommentare deaktiviert für Boden des Jahres 2020: Das Watt

Sonderausstellung der TU Freiberg – 150 Jahre Periodensystem

Zum internationalen Jahr des Periodensystems der Elemente hat die TU Bergakademie Freiberg eine besondere Ausstellung konzipiert. Diese zeigt die bedeutende Rolle der Universität, an der mehrere Elemente entdeckt wurden. Eröffnet wird die Ausstellung am 3. Dezember in der Universitätsbibliothek. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geo-News | Kommentare deaktiviert für Sonderausstellung der TU Freiberg – 150 Jahre Periodensystem